Warning: include(locales.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /home/h-lahmann-de/htdocs/4,0,history,index,0.php on line 5

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'locales.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /home/h-lahmann-de/htdocs/4,0,history,index,0.php on line 5

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /home/h-lahmann-de/htdocs/4,0,history,index,0.php:5) in /home/h-lahmann-de/htdocs/4,0,history,index,0.php on line 8

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /home/h-lahmann-de/htdocs/4,0,history,index,0.php:5) in /home/h-lahmann-de/htdocs/4,0,history,index,0.php on line 8
History

History

Die Geschichte des Baugeschäftes Lahmann und die meine 

 

Das Zunftzeichen der Maurer

 

 Bedeutung:

Der Hammer für die Arbeiten am Stein

Die Kelle für das Verarbeiten

der Zirkel und das Dreieckslineal

für die Planung

 mau1

Das Zunftwappen der Maurer 

Die Geschichte der Firma Lahmann:
 
 
 

adolf lahmann
August Lahmann
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

werner Lahmann minden
Werner Lahmann
in Minden
 
 
 
  Hier kommt der Berliner Bär
  
  
  
  Berliner Bär-1
  
  
 Betonfertigteilproduktion decken-1
  
Autokran im Einsatz autokran-2
  
  
  
  
  
 

 

 

 

 

 

 


 
 

Henning LahmannHenning-1

Der Anfang:
Es begab sich im Jahre des Herren 1886, als der Landwirt 
August Giesecke von seinen Mitbürgern seines Heimatdorfes 
Abbensen, gefragt wurde, ob er Ausbesserungsarbeiten an 
einigen Ställen machen könne.Von diesem Augenblick an 
wurde die Landwirtschaft zum Feierabend-Job. Sein 
Pflegesohn, August Lahmann, bestand die Meisterprüfung im 
Maurerhandwerk 1920 und gründete sogleich eine eigene Firma.
Aber er gründete nicht nur eine Firma , sondern auch eine
Familie mit Auguste . Die hatte nichts besseres zu tun , wie am 
27.7.1927 , Werner Lahmann das Licht der Welt zu schenken, 
oder zu leihen, wie Sie wollen. 
1920-1953
Die Arbeiten an der neuen Autobahn Köln-Berlin, brachte wieder Arbeitsplätze. Vater verdingte sich beim Autobahnbau und Werner der Sohn musste Ihm das Essen bringen.
Nach dem zweiten Weltkrieg war der Bedarf an Bauarbeitern enorm und so wurde von August Lahmann eine neue Firma  für 
Hochbau-Tiefbau-Gleisbau, in  Hannover gegründet. In den Wirtschaftswunderjahren, wurde die Innenstadt von Hannover 
entscheidet mitgeprägt.
Die 50er
1953 bestand der Sohn von August, Werner, die Maurermeisterprüfung in Minden und kaum zu Hause, wurde seine eigene Firma  in Abbensen gegründet. Der erste Auftrag , mit geliehenem Mischer, war das Postgebäude in Abbensen. Die Lehrlingsausbildung im Maurerhandwerk, schrieb sich 
Werner Lahmann auf die Kelle. In jedem Jahr wurden 2 Lehrlinge zur Gesellenprüfung geführt.
1955 ehelichte Werner seine Charlotte. Diese schenkte ihrem Mann, 4 (in Worten: vier) Kinder :(in der Reihenfolge): Henning , Kerstin, Olaf und Torsten . (Die letzten als Zwillinge wegen der Rationalisierung)
Die 80er (Berlin-West)
In den 80 er Jahren wurden die Aktivitäten der Fa. Werner Lahmann durch die Baukrise, vorwiegend nach Berlin -West verlagert. In nahezu jedem West-Berliner Stadtteil, wurden von uns Einfamilienwohnhäuser, Doppel- oder Reihenhäuser gebaut und als Subunternehmer nahmen wir an vielen Industriebauten teil.
Die Wende
1989 steig die Baukonjuktur, auch wieder im  Landkreis Peine, so das die Hauptaktiviäten wieder in den Raum Hannover-Baunschweig-Celle-Hildesheim verlegt wurden.
Die 90er
Seit 1980 wurde paralell  zum Hauptbaugewerbe, eine 
Betonfertigteilproduktion in Peine aufgebaut. In Peine werden fortan, Betonfertigdecken und Betonsonderteile hergestellt, die bei  Fremdfirmen und Eigenheimbauern, ihren Absatz finden.
Autokran
1977 erwarb Werner Lahmann den ersten Autokran für die Firma, der für alle Hebearbeiten innerhalb der Firma und auch für Privatleute und Fremdfirmen zur Verfügung stand. Torsten Lahmann führt dieses Tradition mit einem neuen Autokran weiter. 
Nachfolge
1983 bestand der älteste Sohn von Werner Lahmann, Henning, die Maurermeisterprüfung und leitet seit 1985 die Firma . Bauplanungen, Baustatik ,Wärmeschutzberechnungen nach ENEV und Bauanträge bis zur Vorlagereife, gehören seit dem auch mit zum Angebotsumfang der mittlerweile umbenannten Firma , in

H-T Baugeschäft GmbH.

Neu Führung ab 2007

Ab dem Aril 2007 gingen die Hauptanteile der H-T Baugeschäft GmbH an einen neuen Besitzer über .

Ich bin weiterhin noch Gesellschafter der Firma, die mittlerweile umbenannt wurde in:

Haus Bau Plus GmbH

Namensänderung und ein neuer Geschäftsfüher und Haupanteilseigner sind die Änderungen an der Geschäftspolitik. Nach wie vor stehe ich mit meinem Namen für den Maurermeistertitel , Planung Statik , und Gebäude-Energieberatung,  in dieser Firma zur Verfügung und überwache dessen Arbeiten.

20.11.2007

 

   
   
   
 

 

Seit Jahren sind wir auf Themenfeiern spezialisiert.

Unsere Kunden schätzen besonders die Ideenvielfalt unseres Teams - da bleibt kein Wunsch offen und wir schaffen es immer wieder, Sie und Ihre Gäste zu überraschen!

Sprechen Sie uns gerne an, wir nennen Ihnen gleich mehrere Referenzen.